Immer dann, wenn viele Menschen zu einer Sport, Spiel, Musik, Theater-, Karnevals- oder auch Protestveranstaltung zusammen kommen, steigt das Risiko für Verletzungen oder Erkrankungen Einzelner oder auch größerer Gruppen. Ist der Veranstalter ausreichend vorbereitet, kann schlimmeres unter Umständen verhindert werden.

Als Veranstalter sind Sie ab einer gewissen Veranstaltungsgröße gesetzlich oder durch Auflagen der für die Sicherheit zuständigen Behörden, in der Regel Stadt- oder Gemeindeverwaltungen, verpflichtet, Sanitätshilfe bereitszustellen. Als verantwortungsvoller Veranstalter sorgen Sie aber schon aus eigenem Interesse für die Sicherheit Ihrer Besucher.

 

Kontakt

Christian Grashoff
Christoph Mischo

Team Bereitschaftsleitung

Telefon 02292 1000-2150
eMail